Verbandsgemeinde-Feuerwehr Enkenbach-Alsenborn Blick auf die Feuerwache in Enkenbach-Alsenborn
left   right
  Einsätze > Einsätze 2010  
 
Einsätze 2010

Archiv aufrufen

Einsatz Nr.256

31.12.2010, 00:36 Uhr:
Die automatische Brandmeldeanlage löste am Biomassekraftwerk in Enkenbach Alarm aus. An einer Kesselzuführung, aufgrund überhöhter Temperatur, entstand eine leichte Rauchentwicklung. Kein Einsatz für die Feuerwehr erforderlich.

Einsatz Nr.255

30.12.2010, 18:17 Uhr:
Ein Fundhund wurde uns am Fröhnerhof gemeldet, der Hund wurde vor Ankunft der Feuerwehr vom Besitzer aufgenommen.

Einsatz Nr.254

28.12.2010, 16:45 Uhr:
Es wurde ein Fundhund in der Leiningerstraße in Alsenborn gemeldet. Der Fundhund wurde von uns eingefangen und ins Tierheim nach Kaiserslautern gebracht.

Einsatz Nr.253

28.12.2010, 15:48 Uhr:
Zu einem Kleinfeuer an der Grünabfallsammelstelle in Mehlingen wurde unsere Feuerwehr gerufen. Das Feuer wurde mit einem Schnellangriff gelöscht.

Einsatz Nr.252

25.12.2010, 23:49 Uhr:
Wir wurde nach Sembach ins Hollerstück gerufen. Unsere Feuerwehr unterstützte dort den Rettungsdienst, da ein Patient wegen eines medizinischen Notfalls, aus dem 1. Obergeschoß zum Rettungswagen transportiert werden musste.

Einsatz Nr.251

22.12.2010, 14:48 Uhr:
Ein Fundhund wurde uns gemeldet am Friedhof in Alsenborn, der Hund wurde vor Ankunft der Feuerwehr vom Besitzer aufgenommen.

Einsatz Nr.250

21.12.2010, 07:49 Uhr:
Es wurde ein Verkehrsunfall auf der Autobahn A6 in Richtung Wattenheim gemeldet. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter.
Es war jedoch nicht in unserem Ausrückebereich und wurde bereits von der Autobahnpolizei abgesichert, somit wurde der Einsatz abgebrochen.

Einsatz Nr.249

20.12.2010, 16:00 Uhr:
Noch ein Einsatz wurde unserer Feuerwehr gemeldet, ein festgefahrener Kleintransporter auf der Autobahn A63.Wir kontrollierten die Autobahn in beide Fahrtrichtungen, aber auch hier war ein Einsatz von uns nicht erforderlich.

Einsatz Nr.248

20.12.2010, 15:30 Uhr:
Eine weitere Meldung über einen festgefahrene LKW in Enkenbach ist bei uns eingegangen. Mehrere LKW's blockierten die gesamte Hauptstraße. 
Wir sicherten die Einsatzstelle ab und mit der Seilwinde von unserem Rüstwagen wurden die LKW's freigezogen.

Archiv aufrufen



 
left2     right2